Alltagshelfer,  Langsam Leben

5 Verhaltensweisen um dich persönlich im Alltag weiterzuentwickeln

Ich möchte mit euch ein heute zum Anstoß 5 kleine Ansätze teilen, um euch im Alltag persönlich weiterzuentwickeln:

#1 Gib deinem Tag eine Struktur

Wie wär es mit einem Tages oder Wochenplan um dich gedanklich auf den kommenden Tag oder die kommende Woche Einzustellen? Welche Dinge sind dir wichtig? Welche Dinge möchtest du erledigen? Was hat Priorität?

#2 Höre zu

Höre bei Gesprächen mit Freunden, Kollegen oder Verwandten aktiv zu. Versuche die Gedanken und Emotionen der Person gegenüber wahrzunehmen. Dadurch gibst du dir die Möglichkeit, einen neuen Blick auf die Dinge zu richten und Gesagtes zu reflektieren. Dadurch wird deine Geduld und das Verständnis für deine Mitmenschen geschult.

#3 Halte Inne

Ist dein Kommentar bei dieser Situation wirklich nötig? Manchmal lohnt es sich ruhig zu sein und abzuwarten, bevor man sich beschwert, aufregt etc. Dies kostet nur unnötig Energie. Dadurch wird auch die Interaktion mit anderen Menschen geschult.

#4 Verlasse deine Komfortzone

Veränderungen fallen schwer und zu viel Routine lässt uns unachtsamer werden. Der Mensch ist ein Gewohnheitstier und verlässt nur ungern seine Komfortzone.
Frage dich deswegen am Morgen, welche Sache du neu ausprobieren möchtest. Dies muss nicht immer gleich ein neuer Job oder Reise sein. Es kann zum Beispiel auf eine neue Jogging-Route, Morgenroutine oder ein neues Hobby sein.

#5 Denke „gutes“

Der Unterschied zwischen gutem und positivem Denken, ist der bedingungslose Optimismus, den viele mit „Positivem Denken“ verbinden.
Gutes Denken, konzentriert sich darauf, Dinge neutral und mit einer freundlichen Lebenseinstellung zu sehen. „Meine Präsentation wird gut, da ich mich mit dem Thema auseinandergesetzt und gut vorbereitet habe.
Negative Gedanken bringen dich nicht weiter im Leben und werden dich immer davon abhalten, deine Ziele zu erreichen und zu verfolgen.


Quelle und Inspiration:

Quora.com

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.